SV Eintracht Lüttchendorf e.V.

Die Eintracht gewinnt das Auswärtsspiel gegen den SSV Landsberg mit 1:0. Auf äußerst schwer bespielbaren Platz traf André Ochmann, nach Foul an Patrick Neigenfink, in der 88. Spielminute vom Punkt. "Wir erhalten keinen Schönheitspreis, aber der Sieg ist hochverdient", so Eintrachts Trainer Keller nach dem Spiel.

Mit diesem Sieg hat die Eintracht 42. Punkte, nach 18. Spielen, auf der Habenseite. So viele Punkt wie noch nie zuvor in der zweithöchsten Liga in Sachsen-Anhalt.

 

Back to Top